Bier bei ebay – um 500.000 $ „vertippt“

3-2-1-Seins! Wirklich dumm gelaufen – Prost!

Dass ich selbst schon das ein oder andere Modellbahn-Schnäppchen bei ebay gemacht habe, weil der Anbieter sich fürchterlich vertippt hat, ist kein Geheimnis. Immerhin konnte ich in einem Fall mal ein „Lufthansa-Express“ Zugset für 100 € günstiger erstehen als ein identisches Set 2 Tage später gekostet hätte. Der Anbieter hatte als Artikelbeschreibung „Lufth. – Espress Lock“ angegeben und fiel damit durch jegliches Stichwort-Such-Raster (sowie jeden Deutsch-Test).

Das ist allerdings gar nix gegen den Hammer-Deal, der offensichtlich die Tage in den USA über die Bühne ging. Hier wurde eine spezielle, weil historisch bedeutsame, Flasche Bier der Marke „Allsopps“ zuerst für 345 $ ersteigert um direkt danach für 500.000 $ weiterversteigert zu werden. Der ursprüngliche Einsteller hatte schlicht und ergreifend einen Buchstaben im Namen vergessen und die Beschreibung war wohl auch eher mau. Der Käufer hingegen war vom Fach und machte dann offensichtlich alles richtig – Bingo!

Die ganze Story und ein Bild von der Buddel gibts bei Netzwelt.de, gefunden habe ich die Geschichte bei Connylog.

5 Kommentare

  1. Ich habe noch eine Bierdose mit Bier extra gebraut für die Leningrad Cowboys, was ist die wert?
    Und, wo ich gerade fragen darf: Ich habe noch 20kg abgelöste Bieretiketten, 600 Bierkronen, alles Verschiedene. Was ist das wert?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.