Hinterhältiger Mord an einer BR 103

Es fängt im Kleinen an. Zuerst rüstet man ein Lokmodell mt allen möglichen Schläuchen, Ventilen, Schutzrohren, Führerstandstreppen und ähnlichen Extremitäten zu. Wie beim Vorbild. Doch dann reicht dies nicht mehr aus und man „altert“ seine Modelle, sprich man „verdreckt“ sie. Wie beim Vorbild. Wenn das auch nicht mehr befriedigt, fängt man an zu randalieren, es kommen also Graffitis, Scratching und Tags aller Art. Ebenfalls wie beim Vorbild.

Doch wer nun denkt es wäre damit genug, der kennt unseren Herrn M. schlecht. Der geht sogar den „letzten Schritt“: er „bendert“ seine Modelle:

Eine 103 auf ihrer letzten Fahrt

Mein Gott! Ausgerechnet eine BR 103! Als wenn mir die Bilder von zerlegten 103ern bei Bender und Co. nicht noch viel zu sehr präsent wären. Als nächstes baut er wohl seine Trassen zu Fahradwegen um!?

Doch ich werde mich * fürchterlich rächen. Im MiWuLa-Shop gibts noch reichlich Moggel-Modelle auf dem Wühltisch und ich bin mir nur noch nicht sicher, ob es ein Schredder, eine Presse oder ein fürchterlicher Unfall mit ausgebranntem Wrack werden soll. Das Diorama. Was denn sonst?

* …irgendwann mal…

8 Kommentare

  1. Hmm… willst du Moggl-Zerstörer werden?? Wäre nicht gut, da muß ich mich ja auf die Seite des Ihh-neee-Elok Herrn M. schlagen. Nene Moggls laß mal schön in Ruhe. Alternativvorschlag, nimm sowas Dieseliges, ganz besonders schaue Dich doch mal nach Modellen der V36 um.
    Nix für ungut….

    P.S. Achja, für mein irgendwann mal geplantes Schrottplatz Diorama, randvoll mit DR-Sickenlocks, nehme ich dann die Teile gerne entgegen…..

  2. Polemik ist, wenn rd. 1730 Klicks auf DSO, rd. 220 Klicks auf MiWuLa und hier rd. 1330 Klicks einen ganz normalen Vorgang betrachten, der in BILD-Qualität präsentiert wird.
    Tränendrüse hier, Traurigkeit da, Verdrehung der Tatsachen, usw.

    Es geht nur um eine sinnvolle Verwendung einer BR 103 in Spur N – Schrottplatz!
    Es heißt ja auch nicht umsonst:
    „BR 103, die Königin der Schrottplatzlokomotiven“
    😉

    Gruß
    Maggi

    P.S.
    3:0

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Warning: Declaration of sk2_captcha_plugin::output_plugin_UI() should be compatible with sk2_plugin::output_plugin_UI($output_dls = true) in /homepages/9/d18609142/htdocs/blog/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_captcha_plugin.php on line 70

Warning: Declaration of sk2_pjw_simpledigest::output_plugin_UI() should be compatible with sk2_plugin::output_plugin_UI($output_dls = true) in /homepages/9/d18609142/htdocs/blog/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_pjw_daily_digest_plugin.php on line 268

Warning: Declaration of sk2_rbl_plugin::treat_this($cmt_object) should be compatible with sk2_plugin::treat_this(&$cmt_object) in /homepages/9/d18609142/htdocs/blog/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_rbl_plugin.php on line 342

Warning: Declaration of sk2_referrer_check_plugin::output_plugin_UI() should be compatible with sk2_plugin::output_plugin_UI($output_dls = true) in /homepages/9/d18609142/htdocs/blog/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_referrer_check_plugin.php on line 78

Warning: Use of undefined constant after - assumed 'after' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/9/d18609142/htdocs/blog/wp-content/plugins/SK2/sk2_core_class.php on line 314

Warning: Use of undefined constant after - assumed 'after' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/9/d18609142/htdocs/blog/wp-content/plugins/SK2/sk2_core_class.php on line 314

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.