400.000 km mit meinem 5er BMW (E39)

Noch mal zum mitschreiben: 400.000 Kilometer! Heute war es soweit. Übrigens in Gotha in der Reinhardsbrunner Straße. Mein BMW (ex 523i) 528i (E39) hat heute zum 4. mal die 100.000 km (also auf Kleinanzeigen-Deutsch: 400 TKM) abgespult. Und läuft immer noch. Mit der ersten Maschine. Benziner wohlgemerkt, kein Diesel! OK, zwar mit der 3. Wasserpumpe und 2 neuen Federbeinen vorne, aber ansonsten noch weitgehend original.

400.000 km, leider mit Pixelfehler

Obwohl. Das mit dem „original“ stimmt SO auch nicht.

Denn eigentlich, obwohl alleine die 400 TKM schon erwähnenswert sind, ist die Sache sogar noch etwas außergewöhnlicher. Mein 5er ist urprünglich mal als 523i (170 PS) geboren worden und wurde dann von meinem Vorbesitzer zu einem 528i (192 PS) umgebaut. Und es kommt noch besser. Durch Chiptuning wurde dann die Leistung auf 212 PS angehoben. Und alles brav eingetragen. Hätte damals jemand behauptet, das Auto läuft mal 400.000 km, hätte er wahrscheinlich nur Hohn und Spott geerntet. Wobei ich mir ehrlich gesagt nicht so ganz sicher bin, ob er mittlerweile die 212 PS überhaupt noch auf die Straße bringt…

In den nächsten Tagen werde ich mir überlegen, ob ich nochmal was in mein Auto investiere. Er könnte mal komplett lackiert werden und die Alus müsste ich aufgearbeiten lassen, ein Satz neuer Zündspulen wäre sinnvoll und auch der Tacho sollte getauscht werden (Pixelfehler). Da ich mir einen gebrauchten Tacho bei eBay holen möchte, wäre ich wahrscheinlich auch der Einzige, der dann einen „Fachmann“ sucht, der mir den Tacho vordreht!

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.