Den Boden seh’n am Bodensee


Oder: Bodenhaftung behalten. Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute liegt … am Bodensee!?

Weinbau am Bodensee (c) Praefcke / Wikipedia
Weinbau am Bodensee (c) Praefcke / Wikipedia

Da setze ich mich doch schon seit geraumer Zeit mit der Planung des nächsten (potentiellen) Sommerurlaubs auseinander. Dabei fand ich – wie bereits hier beschrieben – heraus, dass ich eigentlich die Originalschauplätze meiner (potentiellen) Modellbahn bereisen würde, abgesehen mal vom Rheintal. Oder anders gesagt: Schweiz (-er Seen) plus Deutschland plus Rhein. Aber Moment mal. Das gibts es doch eigentlich auch schon genau so kombiniert an einem Fleck in der Realität! Richtig, der Bodensee. Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Österreich, der Rhein fließt mittendurch und Bahnen gibts drum herum mehr als genug. Passt. Also: Akuter Ferienwohnung-Alarm! „Den Boden seh’n am Bodensee“ weiterlesen

Projekt: Lago di Reno

OK, eigentlich habe ich im Augenblick überhaupt keine Zeit, um irgendwelche Projekte neben dem Hausbau anzugehen, aber hier geht auch erstmal nur um eine Art „Kopfgeburt“. Immerhin habe ich über die Idee erst vor kurzem hier geschrieben, daher handelt es sich auch mehr oder weniger nur um ein Update.

Unterwegs zum Lago di Reno! (c) sxc.hu
Unterwegs zum Lago di Reno! (c) sxc.hu


Um meinem Schatz bei aller Bauerei doch noch einen Urlaub für nächsten Sommer schmackhaft zu machen, habe ich vor Kurzem mal eine Vorplanung Richtung Tessin / Riviera gemacht, also zuerst eine Woche Berge im Bereich des Lago Maggiore / Comer Sees und dann eine Woche Badeurlaub bei Finale Ligure. „Projekt: Lago di Reno“ weiterlesen

Ulis Modellbahn-Träume

Modellbahn-Männerwelten im frühen (Vor-) Planungsstadium.

Ulis aktuelles MoBa-Konzept 2012
Ulis aktuelles MoBa-Konzept 2012


Wie ja schon mehrfach erwähnt, habe ich in unserem neuen Haus einen rd. 40 qm großen Kellerraum (mit voller Geschosshöhe) für mein Modellbahn-Hobby reserviert. Das ganze Equipment und Zubehör werde ich mit einem Transporter hinbringen. Zwar habe ich keinen Transporter, daher werde ich mir den aus dem Internet für ein paar Stunden mieten. Oder besser gesagt „Modellbahn-Reservierung vorgesehen, denn die Umsetzung könnte durchaus etwas länger dauern. Nichts desto trotz müssen schon im Vorfeld die elektrischen Anschlüsse verlegt werden und auch so kleine Details wie Hohlkehlen in den Raumecken oder Steuerleitung für eine Tag-/Nacht-Beleuchtung sind zu installieren. Außerdem lässt es sich bei so stupiden Tätigkeiten wie stemmen, Kunststoffrohr verlegen oder Schlitze zugipsen wunderbar über kommende Modellbauwelten sinnieren. Somit nutze ich meinen Blog hier (nach dem Baustelleneinsatz; also am späten Abend) wie eine Art Ideenpool, bei Harry Potter auch Denkarium genannt! 😉

Hier also nun mein Konzept sowie die Erklärung der einzelnen Themenschwerpunkte in obiger Grafik. „Ulis Modellbahn-Träume“ weiterlesen

Mein ganz persönlicher SEO-Fauxpas

OK, wenn Stephan das hier liest , lacht er sich den Ar*** ab!

Da beschäftigt man sich schon seit Jahren mit Google im Allgemeinen und Suchmaschinen-Optimierung (SEO) im Speziellen und dann tappt man in ein absolute Anfänger-Falle. Genau genommen in eine WordPress-SEO-Falle!

Ich wollte nämlich vor ca. anderthalb Jahren mit meiner Webpage über die Thüringerwaldbahn einen Wechsel von einer Frame-basierten html-Page hin zu einer dynamischen WordPress-Präsenz vollziehen. Damit Google nicht irgendwie durcheinander kommt „Mein ganz persönlicher SEO-Fauxpas“ weiterlesen