ASUS Eee PC 1000H – Experience No. 1

Gestern Abend war mein neues ASUS Eee PC 1000H das erste mal im externen Einsatz. Mein Spezie Schniggi feierte seine 40sten Geburtstag und hatte mich gebeten „etwas Musik“ mitzubringen. OK, der perfekte Anlass mein Eee mit ein paar mp3s zu füttern um dort die 80er-Sau rauszulassen.

Da ich zu faul war das Netzgerät anzuschließen konnte ich bei der Gelegenheit auch gleich mal die Akku-Lesitung testen. Um es vorab zu sagen: Beeindruckend. „ASUS Eee PC 1000H – Experience No. 1“ weiterlesen

Jetzt aber: ASUS Eee PC 1000H

Im zweiten Ansatz endlich geschafft: ich habe mir gestern das ASUS Eee PC 1000H zugelegt. Bei Saturn, für 389 Euro!

ASUS EeePC 1000H
ASUS EeePC 1000H

Der erste Eindruck: verdammt edel! Der zweite Eindruck: verdammt kleiner Bildschirm! Aber immerhin kann ich das Ding endlich überall mit hinnehmen und z.B. ohne Probleme im Zugabteil auf den Tisch stellen, ohne dass mein Gegenüber vor eine Wand starren muss. Oder in den Rucksack stecken, ohne dass ich damit aussehe wie ein Erstklässler mit Oversize-Tornister. Außerdem kann ich jetzt an den Wochenenden unterwegs noch hemmungsloser mit meiner EOS rumknipsen, da mein neues Eee PC 1000H mit seiner 160 GB- HDD auch einen astreinen Image-Tank abgibt. „Jetzt aber: ASUS Eee PC 1000H“ weiterlesen

Uli’s Eee PC – Quickie

Seit heute bin ich der stolze Besitzer eines ASUS Eee PC.

Update: Seit heute bin ich der stolze EX-Besitzer eines ASUS Eee PC.

War heute in Hamburg im Mediamarkt und habe mit einem ASUS Eee PC 1000H geliebäugelt. Nach eingehender Bedenkzeit (ca. 3 Minuten) habe ich mich dann entschieden, in das Regal mit den Eee PCs unter dem Ausstellungsstück gegriffen, ein schwarzes Modell ausgewählt und an der Kasse bezahlt. Allerdings habe ich dort nicht die erwarteten 499 €, sondern nur 299 € berappen müssen. Verwundert, aber Pokerface-tragend unauffällig machte ich mich vom Acker. „Uli’s Eee PC – Quickie“ weiterlesen