iMac. And the Winner is … SATURN!


Letzten Freitag haben sie schon das zweite mal meinen persönlichen Service-Olymp erklommen: Saturn in Koblenz.

 

Saturn
Saturn

Eigentlich ging es mir ja um einen 27-Zoll iMac und den sogenannten Black Friday. Also den Tag, an dem Apple Prozente gibt. Wer aber Apple kennt weiß, dass so mancher Elektronik-Discounter auch ganz ohne Prozente immer noch billiger ist, als Apple selbst am Black Friday. Ein Blick ins Internet lässt ebenfalls keine anderen Schlüsse zu.

Ein Melodram in drei Akten:

Erster Akt. Media Markt Koblenz an den B9:

Der Internetauftritt des Mediamarktes versprach Bestpreise. 27Zoll iMac, 3,2 Ghz, 1TB, blablabla: Eintausendsechshundertnochwas. Also fuhr ich am Freitag gegen 18:00 Uhr nach Koblenz. Immerhin hätte ich ja noch die Möglichkeit, bei nicht vorhandener Ware zum Apple re:store in die Innenstadt zu fahren. Und so kam es auch. Das Gerät war nicht verfügbar, sondern nur der „große Bruder“ (3,4 Ghz). Rund Neunzehnhundert. So viel Geld wollte ich aber nicht ausgeben. Immerhin wurde sich anständig um mich gekümmert. Also zurück ins Auto, rein in die Stadt.

Zweiter Akt. re:store im Forum Koblenz

Ankunft auf dem Forum-Parkdeck: 19:00 Uhr. Treppe runter. (Apple) re:store. Ja, da stehen ein paar der großen iMacs. Allerdings alle mit dem Originalpreis ausgezeichnet. Eine Frage an der Theke ergab, dass dann noch der heutige Rabatt (ca. 100 €) abgezogen würde. Cool. Ich nehme einen! Die Verkäuferin dackelt nach „hinten“, kommt aber nach einer Minute ohne iMac zurück. T’schuldigung, keiner mehr da, nur der Große, blablabla..

Ich bin ganz schön sauer. Will aber einen haben. Theken-Tante dackelt wieder ab und holt Verstärkung. Theken-Typ: Nein, keiner da, könnte ja nächste Woche wiederkommen, da gibts auch schöne Angebote. Mein Vorschlag, heute zu kaufen, sofort zu bezahlen und nächste Woche den iMac abzuholen, wurde nur belächelt. Ich koche innerlich. Dann aber der Hammer! Zitat:

„Der Black Friday gilt nur für Lagerware und ich habe heute schon zwei Stück verkauft!“

Mir fällt fast die Kinnlade auf die Brust. Wie jetzt? Zwei Macs verkauft und satt? Laden abschließen und saufen gehen, oder was? Mir reichts. Ich gehe. Auf meinen Lippen ein deutlich hörbares „Schade! Wirklich schade! Zu dumm…“ Ein Abgang wie bei Pretty Woman.

Dritter Akt. Saturn im Forum Koblenz (ex Löhrcenter)

Treppe zweimal runter. Saturn. 19:25 Uhr. In der Apple-Ecke in kleiner Stapel großer Kartons: iMacs! Mein Wunsch-iMac ist dabei. Zum Wunschpreis. Aber auch der Große. Fast zum Preis des Kleinen beim re:store. Werde sehr gut bedient und auch entsprechend beraten, bis hin zur Software. Mal wieder: kurz vor Feierabend, aber trotzdem 120% Service!

Ich kaufe. Natürlich den Großen. 3,4 Ghz. Plus Laufwerk. Aus Frust. Und Lust…

Fazit

Mediamarkt: Pech gehabt. re:store: voll verkackt. Saturn: gerne wieder!

Ein Gedanke zu „iMac. And the Winner is … SATURN!

  1. Ich kaufe meine Apple Sachen immer bei Apple. Warum? Weil ich dann direkt bei denen anklingeln kann, wenn das nicht funktioniert. Die haben einen super Support, wenn man mal ne Frage hat und wenn die Hardware ne Macke hat, was sehr selten vorkommt, dann muss man nicht zum Schweinemarkt laufen und mit einem Verkäufer diskutieren, der noch nie nen Mac von innen gesehen hat. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.